KULTURELLE ANGEBOTE

Von Ausstellungen und Führungen, über Lesungen, Tage der offenen Tür, Vorträge und Konzerte bis hin zu Workshops für Kinder und Jugendliche: Das Angebot an kulturellen Veranstaltungen des Institutes Romy Schneider Archiv und Museum e.V.ist breit gefächert.
Informieren Sie sich hier über unser Veranstaltungsprogramm und schauen Sie in unseren Veranstaltungskalender.
 

Das Museum beschäftigt sich mit Leben und Werk der Schauspielerin – Zielsetzung ist es ihr Andenken zu bewahren und der Nachwelt zu erhalten. Im Museum erwarten Sie eine Vielzahl an persönlichen Exponaten aus dem Besitz der Schauspielerin, eine fotografische Dokumentation, Briefe, Gedichte und die Stasi Akte der Romy Schneider. Hier in Brandenburg haben Sie die Möglichkeit die weltweit ein-zigste existierende Statue von Romy Schneider zu besichtigen. Der Schauspielerin war es zu Lebzeiten ein besonderes Anliegen Kunst und Kultur zu fördern. Dieses Engagement führen wir heute fort. Neben der Ausstellung Romy Schneider wird eine weitere Ausstellung mit dem Titel " Eine vergangene Filmära"

Das Romy Schneider Museum präsentiert ab dem 28.10. 2022 eine neue Sonderausstellung mit dem Titel „Eine vergangene Filmära“

Kennen Sie schon das Romy Schneider Museum Schloss Klein Loitz in der wunderschönen Lausitz?

Wir laden Sie herzlich ein das Museum kennen zu lernen.

Bei einer 50min. Führung durch das Museum entführen wir Sie & Ihre Gäste zu einer Reise zu besondern Künstlern von Damals & Heute.
Um eine Reservierung wird gebeten. Gerne nehmen wir diese telefonisch unter +49 35698-808052 oder per E-Mail an info@schloss-klein-loitz.com entgegen.

Veranstaltungen 2025

Veranstaltungsübersicht für das Jahr 2025 (AB 01.03.24 )

PDF Download

Veranstaltungen 2024

Veranstaltungsübersicht für das Jahr 2024
PDF Download

Nächste Veranstaltung im Schloss Klein Loitz


 

SONNTAGSSPAZIERGANG
NUR MIT VORANMELDUNG - GRUPPEN AB 10 PERSONEN
Das Romy Schneider Museum Schloss Klein Loitz lädt Sie sehr herzlich zu einer Führung ein.

Wann? An jedem 1. Sonntag im Monat

AB dem 01.04.2024
Uhrzeit: von 12-13 Uhr

Eintritt: 6,50 Euro

Führung: FREI
Wo: Romy Schneider Museum Schloss Klein Loitz, Reuthenerstraße 38, 03130 Felixsee O.T. Klein Loitz

Wir erkunden gemeinsam die Ausstellungen „Romy Schneider – Fotografien von Roger Fritz“ und „Eine vergangene Filmära". Dabei begeben wir uns auf Entdeckungsreise zu der Kunst einer vergangenen Zeit bis hin zu der Kunst die unsere Zeit, das neue Jahrzehnt nachhaltig prägte.

Sie erfahren wie es dazu kam, das Romy Schneider dauerhaft in einem Museum in der Lausitz ausgestellt wird, warum es einen Bezug von der Lausitz zu Romy Schneider gibt. Wussten Sie das Romy Schneider sich für Künstlerinnen und Künstler aus der DDR eingesetzt hat und aus diesem Grunde eine Stasi Akte über die Schauspielerin angelegt wurde?

Entdecken Sie gemeinsam mit anderen Kunst und Kultur – Interessierten Exponate der Romy Schneider bis hin zu einer vergangenen Filmära.

Die Ausstellung beschäftigt sich mit dem Leben und Werk von Künstlerinnen und Künstlern der 1930er-1980er Jahre. Sie zeigt einen Querschnitt aus aus einer vergangenen Filmepoche. Zentralisiert beschäftigt sich diese Ausstellung mit der Filmepoche, in der Romy Schneiders berufliche Karriere startete.
Doch auch die vorherige Zeit, die Schaffenszeit der UFA wird beleuchtet. Erstmals wird auch ihre Mutter, Magda Schneider mit ihren filmischen Werken der 1930er Jahre im Romy Schneider Museum vorgestellt. Diese Ausstellung soll in „Kurzform“ aufzeigen, welche Themen der Filmgeschichte das Romy Schneider Museum nach der fortlaufenden Restaurierung des Museums zeigen möchte.
Die Ausstellung zeigt Plakate zu Filmklassikern, Filmexponate der 50er Jahre, sowie persönliche Stücke der Schauspielerin Romy Schneider. Die Ausstellung „Eine vergangene Filmära“ zeigt Ausstellungsstücke die der Verein von dem ehemaligen Kinobetreiber im Schloss Klein Loitz erhalten hat. Darunter befinden sich zahlreiche Filmplakate zu DDR Filmklassikern. In den 50er Jahren wurde der große Saal des Schlosses als Kino genutzt. Dort wurde auch der erste Film von Romy Schneider „Wenn der weiße Flieder wieder blüht“ gezeigt.

 



Lassen Sie sich entführen zu einer künstlerischen Reise zwischen gestern und heute.
Um telefonische Anmeldung unter der Nummer: 035698-808052 wird gebeten. Wir freuen uns über Ihren Besuch!

 

Winterdinner

In den Wintermonaten ist es um so schöner, gemütlich bei ein, zwei, drei Gläschen Wein und gutem Essen zusammen zu sitzen.

Du liebst es Zeit mit Deinen Liebsten oder Bekannten gemütlich zu verbringen und mit ihnen köstlich zu Speisen? Da eignet sich ein festliches Dinner in unserem wunderschönen Ambiente im Schloss Klein Loitz. Mit Vorfreude auf diese gemütliche und schönste Zeit des Jahres können Sie sich ein festliches und glamouröses Dinner mit Liebe zum Detail  durch goldene und glitzernde Akzente in der Tischdekoration freuen.

Am 24.02.2024 im Romy Schneider Museum

Gericht: Eine hausgemachte Rindsroulade mit Kroketten und Rosenkohl

Programm: musikalischer Lesung von Eberhard Weissbarth
zwischen gestern und heute  - HILDEGARD KNEF

Datum: 24.02.2024

Uhrzeit: 18 Uhr

Tiketpreis: 39,00 Euro

Um Voranmeldung wird gebeten

 


FRAUENTAG im SCHLOSS KLEIN LOITZ

Programm: musikalischer Lesung von Eberhard Weissbarth
zwischen gestern und heute  - HILDEGARD KNEF

Datum: 08.03.2024
Uhrzeit: 12 Uhr Essen
Uhrzeit: 14.30 Uhr Kaffee und Kuchen
Gericht: Tafelspitz / Kartoffeln / Meerrettichsoße
Preis 35,00 Euro

In dem Preis ist ein Begrüßungssekt 

Lassen Sie sich am Frauentag ein bisschen verwöhnen, feiern Sie und stehen Sie für Ihre Rechte als Frau, denn das ist der ursprüngliche Sinn dieses Tages, ein.

Hildegard Knef ist eine der größten und beliebtesten Künstlerinnen der deutschen Filmgeschichte. Doch hinter der Kamera war sie launisch, unbeherrscht und unberechenbar. Eberhard Weißbarth, der sich selbst als ihren größten Fan bezeichnet, war den Eskapaden der Knef anlässlich seiner Dokumentation „Hildegard Knef – zwischen gestern und heute“ über längere Zeit hinweg ausgesetzt. In diesem Buch berichtet er humorvoll und absolut wahrheitsgetreu von seiner Begegnung mit der Diva.

Am 19. März 1911 wurde in Deutschland, Österreich-Ungarn, Bulgarien und der Schweiz erstmals der Internationale Frauentag begangen. Ende Februar war der Tag bereits in den USA und Anfang März in Dänemark gefeiert worden. Über eine Million Frauen demonstrierten 1911 in Europa und den USA für ihre Rechte, insbesondere das aktive und passive Wahlrecht. Im Jahr darauf schlossen sich Frauen in Frankreich, Schweden und den Niederlanden, 1913 auch Frauen in Russland an. 1921 legten kommunistische Frauen den Internationalen Frauentag auf den 8. März fest.

Geschichte des Internationalen Frauentags
Der Internationale Frauentag hat seine Wurzeln in der Arbeiterinnenbewegegung des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Wann und wo genau erstmals die Idee für einen politischen „Frauenkampftag“ entstand, ist nicht gänzlich geklärt. Klar ist aber, dass in vielen Ländern ab Ende des 19. Jahrhunderts Frauen- und Arbeiterinnenbewegungen für einen Tag plädierten, an dem sich Frauen landes-, beziehungsweise weltweit für Gleichberechtigung, höhere Löhne und bessere Artbeitsbedingungen für Frauen sowie für ein Frauenwahlrecht und gegen Diskriminierung einsetzen.

Die deutsche sozialistische Politikerin und Frauenrechtlerin Clara Zetkin schlug am 27. August 1910 auf der Zweiten Internationalen Sozialistischen Frauenkonferenz in Kopenhagen die Einführung eines internationalen Frauentages vor. Einen Vorschlag für ein konkretes Datum machte sie noch nicht. Nach dieser Zweiten Internationalen Sozialistischen Frauenkonferenz wurde im Folgejahr 1911 erstmals der „Internationale Frauentag“ begangen: zunächst in vier europäischen Ländern (Dänemark, Deutschland, Österreich, Schweiz) sowie in den USA. Dieser erste offizielle Internationale Frauentag fand jedoch noch nicht wie heute am 8. März statt, sondern am 19. März 1911. Hauptforderung war das aktive und passive Wahlrecht für Frauen. Mehr als eine Millionen Frauen gingen an diesem ersten Internationalen Frauentag auf die Straße.

KARFREITAGSESSEN im SCHLOSS KLEIN LOITZ

Datum: 29.03.2024
Uhrzeit: 12 Uhr Essen
Gericht: Forelle mit Kartoffen und Gemüse
Preis 39,00 Euro
In dem Preis ist ein Begrüßungssekt inkl.

Programm:

Soloprogramm
Ariane Rykov
Solo-Theaterstück - GRETHE WEISER


Genießen Sie in einem liebevoll dekorierten Ambiente ein Solo-Theaterstück das es in sich hat.

Was viele gar nicht wissen: Der Karfreitag bildet zusammen mit Ostern den Höhepunkt des christlichen Kirchenjahres, steht also noch über Weihnachten. Das ist sowohl in der katholischen als auch der evangelischen Kirche so.

Grethe Weiser ist eine der beliebtesten Künstlerinnen der deutschen Filmgeschichte.

Grethe Weiser kaufte 1934 ein Sommerhaus in Bernsdorf am blauen See. Dort wurde 1995 das Grethe Weiser Haus errichtet. Bis 2012 verkörperte Martina Scholze als Inhaberin des Grethe Weiser Hauses die Rolle der Schauspielerin. Dieses Programm wurde durch Ariane Rykov neu interpretiert und wird erstmalig im Klein Loitzer Schloss vorgestellt.

 

Ostersonntag im SCHLOSS KLEIN LOITZ

OSTERBRUNCH
Datum: 31.03.2024
Uhrzeit: 11 Uhr Essen
Gericht: Frühstücksbuffet
Preis 30,00 Euro
In dem Preis ist ein Begrüßungssekt und eine Führung nach dem Essen durch das Museum inklusiv

Der Ostersonntag ist im Christentum der Festtag der Auferstehung Jesu Christi, der nach dem Neuen Testament als Sohn Gottes den Tod überwunden hat. Es ist der ranghöchste Feiertag im Kirchenjahr, jedoch in Deutschland (bis auf Brandenburg) kein gesetzlicher Feiertag. Mit ihm beginnen das Osterfest und die Osterzeit, zugleich beendet die liturgische Vesper des Ostersonntags das Triduum Sacrum (die heiligen drei Tage).

 

 

White Dinner - Dîner en blanc

Datum: 04.05.2024
Uhrzeit: Sektempfang 12 Uhr
Essen: 12:30 Uhr
Bekleidung: Weiß
Essen: Lachsfilet mit Zitronenkartoffeln und Brokkoli
Dessert: Mousse au Chocolat
Ticketpreis: 39 Euro

Wir servieren Ihnen das Menü in unserem grünen Salon mit einem Hauch französischer und italienischer Chansons Wir laden Sie herzlich ein anschließend das Museum zu erkunden.

Vom spontanen Picknick im Pariser Park zur weltweiten Kultveranstaltung
Das White Dinner, oder auch Dîner en blanc, ist mittlerweile zu einem weltweiten Phänomen herangereift. Seinen Ursprung hat das kulinarische Großereignis in Paris. Der Franzose Francois Pasquier verlegte im Sommer 1988 seine überfüllte Gartenparty spontan in den nahegelegnen Bois de Boulogne. Das außergewöhnliche Picknick kam als Dinner in White so gut an, dass man sich seitdem jedes Jahr im Juni aufs Neue zum gemeinsamen Dinner trifft, darunter an berühmten Pariser Orten wie dem Innenhof des Louvre oder der Avenue des Champs-Élysées.

Schon längst hat das White Dinner auch Deutschland erobert
Seit ein paar Jahren hat das White Dinner auch in Deutschland seine Anhänger gefunden. Immer mehr Menschen in immer mehr Städten finden sich zusammen, um das stilvolle gemeinsame Picknick als weißes Dinner zu zelebrieren.

Im Schloss klein Loitz zelebrieren wir das Dinner in Weiß in weißer Bekleidung im grünen Salon mit einem Menü


 

Pfingstessen auf der Schlossterrasse und Park

Datum: 19.05.2024
Uhrzeit: Sektempfang 17:30 Uhr
Begin: 18 Uhr
Essen: Hähnchenbrustfilet unter der Parmesankruste mit Tomatisierter Gnocchi-Gemüsepfanne
Dessert: Vanille-Panna Cotta mit Fruchtsauce
Preis: 34,90€


Auch zu Pfingsten kommt gerne die Familie zu einem gemeinsamen Essen zusammen. Bis heute eine anhaltende Tradition. Das Festessen hat in verschiedenen Kulturen einen wichtigen Rang.

Seit Beginn der Menschheitsgeschichte werden prachtvolle Empfänge gefeiert. Wenn wir uns heutzutage bei einem Fest mit ausgefallenen Salatkreationen und kalorienarmen Nachtisch begnügen, so haben wir wenig mit unseren Vorfahren gemein. Denn früher hing der Erfolg eines Festes von der Vielzahl der fetten Speisen ab. Wir werden Ihnen zu Pfingsten einen Schweinebraten mit Gemüse und Beilage servieren.


 

Benefiz – Kunstauktion

Juni 23  11:00 am - 19:00 pm

KOSTENLOS

Vorbesichtigung ab 11.00 Uhr

Beginn der Auktion 16.00 Uhr

Gemälde, Zeichnungen & Grafiken

der Leipziger Schule, Künstler des Bauhauses und

anderer internationaler Künstler u.a. Max Klinger,

Joseph Beuys, Neo Rauch, Marc Chagall und Armin Mueller-Stahl

ULBRICHT Kustauktionen

www.ulbricht-kunstauktionen.de

 

SOMMERDINNER IM SCHLOSSPARK

Datum: 24.08.2024
Uhrzeit: 18 Uhr

3-Gang Menü inklusive Aperitif im Schlosspark

Vorsuppe: Frühlingssuppe
Hauptgang: Rosa Lammkarree auf gegrillten Speckbohnenbündchen mit Rosmarin Kartoffeln
Dessert:Creme Brüllé
Preis: 42,90€ + Aperitif


Bei allerschönstem Sonnenschein dinnieren ca. 40 Personen von 17 bis 20 Uhr, Menschen, die sich kennen und die sich (noch) nicht kennen. Es wird gespeist, gelacht, erzählt und gelauscht.

Du liebst Menschen, Essen und Natur? Perfekt! Dann kannst du dir das Dinner im Park nicht entgehen lassen! Wunderschön dekorierte und reich gedeckte Tische warten auf dich Geniesse den Abend mit alten und neuen Freunden und lass es dir schmecken!


Datum 24.08.2024
Uhrzeit: 18 Uhr
Um eine Reservierung wird gebeten. Gerne nehmen wir diese telefonisch unter
+49 35698-808052 oder per E-Mail an info@schloss-klein-loitz.com entgegen.


 

Tag der deutschen Einheit

Datum 03.10.2024
Uhrzeit: 11:30 Sektempfang / 12 Uhr Essen / 13:15 Uhr Führung durch das Museum / 14:30 Uhr Kaffee und Kuchen
Menü: Schweinekrustenbraten auf Bayrischkraut und Dunkelbiersauce mit Semmelknödel
Dessert: Bienenstich Torte und Kaffee
Preis: 39,00€

Friedrich II. oder Friedrich der Große , volkstümlich der „Alte Fritz“ genannt, war ab, ab 1772 König von Preußen und ab 1740 Markgraf von Brandenburg und somit einer der Kurfürsten des Heiligen Römischen Reiches. Er setzte tiefgreifende gesellschaftliche Reformen durch, schaffte die Folter ab und forcierte den Ausbau des Bildungssystems.
 
Rüdiger Budeck ist als "Alter Fritz" in der Lausitz bekannt, seit über dreißig Jahren gestaltet er Führungen durch Gutshäuser, Kirchen und Parkanlagen der Lausitzer Heimat. 
 



Vor 35 Jahren fiel die Mauer und ebnete den Weg zur deutschen Einheit zwischen West- und Ostdeutschland. Doch ganz ist die DDR noch nicht verschwunden. Zumindest auf der Speisekarte sind noch Relikte der Deutschen Demokratischen Republik zu finden. Am Tag der deutschen Einheit gibt es diesmal ein bayrisches Gericht Schweinekrustenbraten auf Bayrischkraut und Dunkelbiersauce mit Semmelknödel


 

DAS FESTAGSDINNER

Flyer download
Wenn Weihnachten vor der Tür steht wird alles um uns herum stressig. Wir geben Euch einen ganz heißen Tipp: Umgeht die vollen Supermärkte und belohnt euch mit einem erstklassigen Weihnachtsmenü hier bei uns im Schloss Klein Loitz.

Das traditionelle Weihnachtsessen im gemütlichen Ambiente des großen grünen Saals genießen. Die Weihnachtsgans. Sie ist in vielen deutschen Haushalten beliebt und wird überwiegend am ersten Weihnachtsfeiertag verzehrt. Die Zubereitung ist jedoch sehr aufwendig. Vor dem Braten wird die Gans mit Zwiebeln, Äpfeln und Maronen befüllt und mit Majoran oder Beifuß gewürzt. Als Beilage gibt es dazu ganz traditionell Klöße und Rotkohl.

Der Brauch der Weihnachtsgans soll übrigens ursprünglich im Jahre 1588 in England entstanden sein. Die damalige Königin Elizabeth l. hatte an Heiligabend gerade an ihrem Gänsebraten gegessen, als sie die Nachricht erreichte, dass die spanische Armada von den englischen Truppen besiegt worden war.

Ihr größter Wunsch zu Weihnachten: Entspannt im Kreise Ihrer Liebsten oder mit Freunden und Bekannten ein schönes Fest feiern, das mit einem köstlichen Menü gekrönt wird
DER ENTSPANNTE WEG ZUM PERFEKTEN WEIHNACHTSMENÜ

SAMSTAG 18 UHR

DINNER IM ADVENT Filmvorführung mit
musikalischer Einleitung - Grethe Weiser

Menü:
Vorspeise: Suppe nach Art des Hauses
Hauptmenü: Entenbraten mit Kartoffelklößen und Rotkohl
Dessert: Rotweincreme
ein Glas Rotwein incl.

Grethe Weiser ist eine der beliebtesten Schauspielerinnen der deutschen Filmgeschichte. In den Filmen der Wirtschaftswunderzeit verkörperte sie das „Herz mit Schnauze“. Die schlagfertige Berlinerin, die sich nichts vormachen und sich nicht unterkriegen lässt. Sie wurde am 27.02.1903 als Tochter eines wohlhabenden Brückenunternehmers in Hannover geboren. Kurz nach ihrer Geburt siedelte die Familie nach Klotsche (Stadtteil von Dresden) über. Das Mädchen Mathilda Ella Dorothea Nowka, wie die Schauspielerin bürgerlich hieß, wurde streng konservativ erzogen. Sie besuchte die Neustädther Höhere Töchterschule und die Friedelsche Privatschule in Dresden Blasewitz.

Die Dokumentation zeigt Leben und Werk einer der größten Schauspielerinnen des 20. Jahrhunderts.

SONNTAG 12 UHR

DINNER IM ADVENT Filmvorführung mit
musikalischer Einleitung - Grethe Weiser

Menü:
Vorspeise: Suppe nach Art des Hauses
Hauptmenü: Gänsebraten mit Kartoffelklößen und Rotkohl
Dessert: Zitronencreme
ein Glas Rotwein incl.

Grethe Weiser ist eine der beliebtesten Schauspielerinnen der deutschen Filmgeschichte. In den Filmen der Wirtschaftswunderzeit verkörperte sie das „Herz mit Schnauze“. Die schlagfertige Berlinerin, die sich nichts vormachen und sich nicht unterkriegen lässt. Sie wurde am 27.02.1903 als Tochter eines wohlhabenden Brückenunternehmers in Hannover geboren. Kurz nach ihrer Geburt siedelte die Familie nach Klotsche (Stadtteil von Dresden) über. Das Mädchen Mathilda Ella Dorothea Nowka, wie die Schauspielerin bürgerlich hieß, wurde streng konservativ erzogen. Sie besuchte die Neustädther Höhere Töchterschule und die Friedelsche Privatschule in Dresden Blasewitz.

Die Dokumentation zeigt Leben und Werk einer der größten Schauspielerinnen des 20. Jahrhunderts.

SAMSTAG 18 UHR

DINNER IM ADVENT mit Rüdiger Budeck ist als "Alter Fritz"


Rüdiger Budeck ist als "Alter Fritz" in der Lausitz bekannt, seit über dreißig Jahren gestaltet er Führungen durch Gutshäuser, Kirchen und Parkanlagen der Lausitzer Heimat. 


Termine: Samstag,  07.12.2024, 14.12.2024  jeweils 18.00 Uhr nur mit Voranmeldung
Ticketpreis: 49€ incl. 3 Gang Menü Entenbraten und Lesung


Menü:
Vorspeise: Suppe nach Art des Hauses
Hauptmenü: Entenbraten mit Kartoffelklößen und Rotkohl
Dessert: Rotweincreme
ein Glas Rotwein incl.

 

Der alternde König Friedrich II. von Preußen wurde und wird noch heute im Volksmund oft der "alte Fritz" genannt. Wieso eigentlich? So alt war er doch noch gar nicht.

Friedrich legte seine Uniform fast nicht mehr ab
Die Folge war, dass alle sich in seiner Nähe fürchteten, eine eigene Meinung zu äußern. So wurde manche gute Idee von vornherein im Keim erstickt. Außerdem trug Friedrich nur noch Militärkleidung und militärisch war auch sein Vorgehen und Verhalten zu nennen. Diese Uniform soll er übrigens fast gar nicht mehr ausgezogen haben und die Wäsche hat sie wohl auch recht selten gesehen. Deshalb heißt es in Quellen, dass den König auch noch ein unangenehmer Körpergeruch begleitete. Gut, als König konnte er sich das leisten. Aus dieser späten Regierungszeit stammt auch die Bezeichnung "Alter Fritz"
Rüdiger Budeck schlüpft zu den Festtagsdinnern in diese Rolle

 

Firmenweihnachtsfeier


Spätestens wenn sich in den Supermarkt-Regalen die Lebkuchen und Weihnachtsmänner stapeln, sollte man sich nähere Gedanken machen, wie Sie in diesem Jahr mit Ihren Team ihre Firmenweihnachtsfeier feiern möchtesten Warum die Eile? Zum Einen sind viele ausgefallene Location spätestens Ende September ausgebucht. Zum Anderen braucht es einfach ein wenig intensive Vorbereitungszeit, wenn Sie mit etwas anderem als dem üblichen Weihnachtsessen bei Ihrer Belegschaft punkten möchten. Dann feiern Sie direkt im Romy Schneider Museum / Schloss Klein Loitz

Die Firmenweihnachtsfeier – ein Event wie kein anderes… Wenn man sich die Weihnachtsfeier einmal anschaut und mit anderen Veranstaltungen und Feiern im Laufe des Jahres vergleicht, kann man zu Recht sagen, dass die Weihnachtsfeier zu den beliebtesten Höhepunkten des Unternehmensjahres zählt. Bei keiner anderen Veranstaltung hat die Belegschaft die Möglichkeit ungezwungen und jenseits von Büro und Schreibtisch mit Kollegen und Kolleginnen zusammenzukommen. Als Unternehmer bietet Ihnen die Veranstaltung den optimalen Anlass, um das alte Jahr Revue passieren zu lassen und sich bei Ihrem Team für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu bedanken.

Buchen Sie ihre Firmenweihnachtsfeier

 

Vorspeise: Suppe nach Art des Hauses
Hauptmenü: Entenbraten mit Kartoffelklößen und Rotkohl
Dessert: Rotweincreme
ein Glas Rotwein incl.

Programm: Filmvorführung mit
musikalischer Einleitung - Grethe Weiser

Vorspeise: Suppe nach Art des Hauses
Hauptmenü: Gänsebraten mit Kartoffelklößen und Rotkohl
Dessert: Zitronencreme
ein Glas Rotwein incl.


Flyer download

 

 
 

Silvester - Dinner & Tanz im Schloss Klein Loitz mit Live DJ

Gemeinsam mit Ihnen lassen wir das alte Jahr ausklingen und begrüßen das Neue! Am : 31.12.2024 ab 19.00 Uhr Mit kulinarischen Köstlichkeiten verabschieden wir das alte Jahr. Sie erwartet ein reichhaltiges Buffett mit Fleisch & Fisch, diversen Beilagen, Salaten und Obstplatten. Auf der Tanzfläche erklingen Evergreens die Sie zum Tanz auffordern. Ticketpreis: 89€ incl. Begrüßungssekt plus ein Sekt um 24Uhr

schönes Ambiente, nette Gäste und eine familiäre Atmosphäre

Erleben Sie gemeinsam mit uns und Ihren Freunden ein unvergessliches Silvester-Fest. Ein leckeres Buffet und tolle Getränke sorgen für Ihr leibliches Wohl. Wenn Sie einmal Silvester im Schloss, in stilvollem Ambiente und einer privaten und gemütliche Atmosphäre feiern möchten, sind Sie hier genau richtig. Das Eventresidenz Schloss Klein Loitz erfüllt diese Wünsche. Hier erleben Sie Silvester im Schloss mit netten Gästen.

Für den Fall, dass Sie dieses Mal nicht dabei sein können, wünschen wir Ihnen schon jetzt "einen gute Rutsch ins neue Jahr"!