Schloss Klein Loitz » Aktuelle News » Ein neues kulturelles Leben in #Brandenburg entsteht

Ein neues kulturelles Leben in #Brandenburg entsteht

Blickt man schon seit langer Zeit auf die Entwicklung der Immobilienpreise, sind es immer die Objekte in Metropolen, die besonders stark im Wert steigen. Das liegt zum einen an den Investoren, die in deutschen Großstädten hohe Renditechancen sehen, zum anderen aber auch daran, dass in den Städten gerade im Vergleich zum Umland oder Land mehr, beziehungsweise bessere Arbeitsplätze zu finden sind. Beziehungsweise kürzere Arbeitswege zu bestreiten sind.
Diese Entwicklung spiegelt sich auch enorm in den Mietpreisen wieder, die in den vergangenen Jahren stark angestiegen sind. War es anfangs für Kleinverdiener schwierig, eine bezahlbare Wohnung zu finden, ist es inzwischen auch für Mittelverdiener eine Herrausforderung eine bezahlbare Wohnung zu bekommen — oder sie müssen bereit sein, viel Geld für wenig Platz aufzubringen.
Warum ist das Stadtleben so beliebt? Ist doch das Leben auf dem Land wesentlich attraktiver geworden. Verbunden mit dem Stadtleben ist eine große Auswahl an kulturellen und gesellschaftlichen Angeboten. Doch viele Menschen wollen inzwischen dem Trubel und dem vielen Verkehr in den Straßen und dem Stress im städtlichen Alltagsleben entfliehen.
So entschieden sich auch der Herausgeber des Zeitblatt Magazins / Zeitblatt Verlag Uwe Marcus Rykov und seine Frau Ariane Rykov vom Romy Schneider Archiv den Verein Romy Schneider Archiv e.V. in Cottbus zu gründen und dem Archiv / Romy Schneider Museum ein neues zu Hause hier in der Lausitz zu geben. Sie erwarben im November das neue Vereinsgebäude, das ehemalige Gutsschloss Klein Loitz. Uwe Marcus Rykov sagte: „Das Haus hatte die richtige Größe und das Ambiente um hier alles zu verwirklichen“. „Wir sind sehr froh dieses wunderschöne Objekt hier gefunden zu haben“.
Anfangs sollte hier das neue zu Hause des Romy Schneider Archiv e.V und das einzigartige Romy Schneider Museum entstehen. Aber bis zur Fertigstellung wird es noch dauern.
Dann kam Corona…………. Inzwischen hat sich hier auch eine Künstlerinitiative gebildet. Der Singer und Songwriter Bastian Lee Jones hat es ebenfalls nach Klein Loitz gezogen. Zusammen werden hier Livestreams, Radiosendungen und neue Songs produziert.
Das Romy Schneider Archiv bietet hier auf dem Schloss auch exklusive Coachings in den Bereichen:
Performancevorbereitung, Castingvorbereitung, Aufnahmeprüfung-Vorbereitung (an einer Schauspielschule), Persönlichkeitsentwicklung ( Wie performe ich besser im Alltag und im Beruf – Überzeugungskraft durch Haltung, Gestik, Mimik Habitus und Stimme)an.
Bedingt durch #Corona können unsere Coachings vorerst nur online besucht werden, in Form von Online #Webinaren. Später gibt es die Möglichkeit das Seminar online oder live auf Schloss Klein Loitz in der #Lausitz wahrzunehmen.
Oder interessierst dich für gesunde Lebensweise und Ernährung?
Dann ist die persönliche Ernährungsberatung in Form eines Seminars genau das richtige für Dich!
Ariane Rykov sagt: „Wir wollen etwas bewegen, hier in der Lausitz und bringen alle unsere Erfahrungen mit. Als #Verein sehen wir uns als #Solidargemeinschaft – wir haben gleiche Interessen, uns verbindet dieselbe Denkweise – und wir wollen gemeinsam etwas umsetzen“.
Der Trend geht zum Leben auf dem Land, denn immer mehr Menschen können und wollen ihre Arbeit in den eigenen vier Wänden nachgehen, was ihnen bei der Wahl des Wohnortes eine größere Freiheit ermöglicht. Es ist nicht mehr wichtig an einem zentralen Ort oder in Städten seinen Lebensmittelpunkt zu beziehen. Die Entwicklung zeigt das Menschen heutzutage mehr Wert auf Entschleunigung und auf bessere Lebensqualität legen.
Anstatt ein langes Wochenende auf dem Land zu verbringen, wird eine Vielzahl, laut einer Studie mindestens einen Zweitwohnsitz außerhalb der Stadt haben, wenn nicht ganz ihren Lebensmittelpunkt dorthin verlegen


 »

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.